Monate: Oktober 2009

Das kulturelle Phänomen Landschaft und seine Entwicklung in der Malerei

Landschaft als kulturelles Phänomen ist ein Begriff, der in der Neuzeit geprägt wurde. Ein langer, kultureller Prozess ging dem voran, der die Erkenntnis, dass Landschaft nicht ein natürlicher, sondern ein vom Menschen geformter Raum ist, erst ermöglichte. Die frühe Landschaftsmalerei hat auf diesem Weg eine entscheidende Rolle gespielt. Die Anfänge hierfür sind in der Renaissance […]

Der etablierte Begriffsrahmen formt unsere Wirklichkeit, Teil 4

Die Konstruktion der Vergangenheit vollzieht sich durch bestimmte Begriffsrahmen. Diese spiegeln nicht die gesamte Wahrheit nieder, sondern zeigen uns lediglich die „Brille“, durch die der Verfasser die Wirklichkeit „wahrnimmt“. Beobachtungen über die Wirklichkeit haben einen interpretativen Charakter. Allgemein ist dies als „wissenschaftlicher Realismus“ bekannt. Man kann die Wirklichkeit nicht direkt wahrnehmen. Die Wirklichkeit liegt im […]

Länderspielreise Deutschland Argentinien 2010

Länderspielreise zu Spielen der Deutschen Nationalmannschaft

Eine Länderspielreise, lohnt sich das? Wenn Ihr mich fragt, auf jeden Fall. Und auch wenn es bei Länderspielen um nichts geht bzw. „nur um die Ehre“, find ich es spannend Mannschaften und Spieler zu sehen, die sich normalerweise in Turnieren gegenüberstanden – auf Nationalmannschaft Ebene wie auch auf Vereins-Ebene. Zwei Länderspiel-Klassiker habe ich bisher erleben […]