Filme entdecken
Schreibe einen Kommentar

Inception – Traum oder Wirklichkeit!

Inception, der Film mit Leonardo di Caprio behandelt cineastisch gesprochen zwei elementaren philosophische und neurologische Fragestellungen und Rätsel der Menschheit: Wie war ist die Wirklichkeit und was ist ein Gedanke – eine Idee.

Die Geschichte des Films Inception ist schnell erzählt. Es handelt sich um eine Gruppe von Menschen, wozu auch Leonardo di Caprio gehört, die als „Traumgänger“ arbeiten und für Ihre Auftraggeber in die Träume andere Menschen eindringen.

Am Anfang des Films weiß man das nicht – man erahnt es viel mehr! Im weiteren Verlauf erfährt man, dass nun ein Auftrag winkt, der Di Caprio wieder zu seiner Familie bringen könnte. Diesmal geht es allerdings nicht um einen Diebstahl, sondern um einen Inception.

Dem Opfer soll in diesem Fall ein Gedanke eingepflanzt werden, eine Idee, die Ihn veranlassen soll nach dem Tod seines Vaters, sein Unternehmen aufzuteilen und nicht weiter zuführen. Soweit sogut, ein Plan wird geschmiedet und ein Team zusammengestellt. In drei Ebenen müssen Sie beim Träumenden vordringen, um Ihm seinen Gedanken einzupflanzen.

Eine Verstrickung von Wirklichkeiten entsteht und ungeahnte Gefahren in den Tiefen andere Bewusstseinsebenen und vor allem im Bewusstsein von Leonardo Di Caprio machen aus dem Auftrag eine große Unbekannte und den Film zu einem wahren Wirklichkeit Erlebnis.

It's only fair to share...</br>Tweet about this on Twitter
Twitter
0Flattr the author
Flattr
Share on Facebook
Facebook
0Share on Google+
Google+
0Share on Tumblr
Tumblr
0Pin on Pinterest
Pinterest
0Email this to someone
email
Kategorie: Filme entdecken

von

Die Welt ist mein zu Hause - hätte ich jedenfalls gern. Mein Lebensmittelpunkt ist in Berlin und das schon mein ganz Leben lang. Auf Reisen fühle mich am Ehesten zu Hause.

Jens’s Travel Map

Kommentar verfassen