Alle Artikel mit dem Schlagwort: Filmanalyse

Hollywood Remakes – Einmal aufgewärmte Filmkost, bitte!

Gehen Hollywood die Ideen aus? Den Eindruck könnte man bekommen, schaut man sich die vergangenen Kinojahre an. Das hat zahlreiche Remakes wie Conan, Fright Night, Footloose, Arthur, Die drei Musketiere und The Mechanic hervorgebracht, die bekannte Filmklassiker mal mehr und mal weniger abweichend vom Original modern in Szene setzten – frei nach dem Motto „Aus […]

Wer hat den Vibrator erfunden

Hysteria – In guten Händen – Wer hat den Vibrator erfunden?

Titel: Hysteria – In guten Händen, Regie: Tanya Wexler Darsteller: Felicity Jones, Maggie Gyllenhaal, Hugh Dancy, Rupert Everett, Jonathan Pryce, Anna Chancellor, Gemma Jones, Tobias Menzies Filmlänge: 100 Minuten FSK: ab 12 JahrenVerleih: SenatorKinostart: 22. Dezember 2011 Wer hat den Vibrator erfunden? Dr. Robert Dalrymple (Jonathan Pryce) rennen die Damen der Londoner Oberschicht des späten […]

Weird Weekends DVD Dokumentation

Louis Theroux Dokumentation – Weird Weekends

Dokumentationen, die gesellschaftliche Prozesse und Mißstände aufzeigen, sind zu einem sehr beliebtem Stilmittel der Filmbranche aufgestiegen. Fristeten Dokumentationen Langezeit ein Dasein im wenig frequentierten „Bildungsfernsehen“, sind Sie seit einiger Zeit durchaus Kino tauglich. Louis Therouxs ist ein britischer Journalist, der 1970 in Singapur geboren wurde. Er besitzt neben einem britischen Pass auch noch einen amerikanischen […]

Machtverhältniss Technik & Mensch – HAL und Bowman

2001 Odyssee im Weltraum, 3. Teil – Das Lexikon definiert Macht als „das Vermögen einer Person oder Gruppe, ihre Ziele gegen Widerstände durchzusetzen. Diese Widerstände können in äußeren Umständen, im Willen Dritter oder in der eigenen Person liegen“ und für Max Weber bedeutet Macht „jede Chance innerhalb einer sozialen Beziehung den eigenen Willen auch gegen […]

Stanley Kubrick 2001:Odyssee im Weltraum – Die Macht der Technik

Der Film 2001:Odyssee im Weltraum ist einer der bemerkenswertesten Filme der Neuzeit und thematisiert viele gesellschaftlich noch heute hoch brisanten Themen. Ein zentraler Gegenstand dieses Films ist das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine. Das sich daraus resultierende Machtverhältnis verdeutlicht sich in der Konfrontation zwischen HAL, dem Bordcomputer der Discovery und Bowman, einem der Astronauten an […]

Avatar Heimatbaum

Eine kurze Geschichte der Alien- Invasionsfilme

In den neunziger Jahren kam es zu einer Renaissance des Filmgenres Alien-Invasionsfilme. Durch Filme wie Independence Day erlebte das Genre einen Aufschwung. Die Geschichte der Alien-Invasionsfilme beginnt in den 50er Jahren in den USA. Das „Schreckensgespenst des Kommunismus“ ging um und wurde u.a. in den Weltraum projiziert. Die Russen waren zu dieser Zeit technisch überlegen […]