USA Reisen
Schreibe einen Kommentar

Unterwegs mit Soundtrack: Mit dem „Kleinen König“ durch Florida

Unterwegs mit Soundtrack – Wenn ich an meine Reise durch Florida denke, dann ist es vor allem die Musik an die ich mich erinnere. Der Soundtrack zu meinen Bildern ist „Der kleiner König“ von Hedwig Munck. Dieses Hörspiel begleitete mich 4 Wochen lang durch Florida und prägte das Bild meiner Erinnerungen.

Mit einer ganzen Batterie an Hörspielen bewaffnet machten wir uns auf diese Reise – „Der Kleine König“ von Hedwig Munck aber war zu 90% die Wahl und der Wunsch unserer Tochter.

Unterwegs mit Soundtrack

In meiner Erinnerung kann ich nun – ob ich will oder nicht – die verschiedenen Stationen dieser Reise an Hand der Titel auf diesem Hörspiel aufzählen…

…und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das gut finde.

Florida mit Kindern1. Teddy kann nicht einschlafen (10:05)

Mit der Geschichte „Teddy kann nicht einschlafen“ sind wir in den Urlaub gestartet. Nach einer endlosen Einreise Tortur konnten wir gegen 16 Uhr mit unserem Auto losfahren.

Wir fuhren von Miami aus in die Keys – nach Key Largo – und ab diesen Zeitpunkt war die CD „gesetzt“ und nahezu immer, wenn wir irgendwo hinfuhren, musste „Der Kleine König“ eingelegt werden.

Häuser in den Keys

Häuser in den Keys

2. Gute Besserung Grete (6:05)

„Gute Besserung Grete“ passte in der Anfangszeit sehr gut, da sich unser Kind im Flieger erkältet hatte und nun langsam die „Besserung“ eintrat. Am dritten Tag machten wir einen Ausflug nach Key West und unser zunehmend gesünder werdenes Kind schüttelte nun auch den Jetlag ab und wurde immer munterer.

Key West, Florida

Key West, Florida

Bahia Honda, Keys in Florida

Bahia Honda, Keys in Florida

3. Jede Menge Einschlaftricks (6:05) und 4. Der Geräuschmacher (5:27)

…wurden immer übersprungen. Ich weiss bis heute nicht, wie die Geschichten gehen. Selbst unsere Bitten doch auch mal diese Geschichten zu hören, wurden nicht erhört.

5. Der Schlummerpudding (6:01)

…wurde zum ersten Mal heiß diskutiert auf unsere Tour durch die Everglades. Von Osten nach Westen durchquert man auf ca. 200 km Niemalsland.

Auf dieser Tour, lief „Der Schlummerpudding“ nahezu ununterbrochen – nicht ganz unlogisch, wenn man bedenkt, dass die beiden vorherigen Titel übersprungen wurden.

Die Everglades, Florida

Die Everglades, Florida

Alligatoren in den Everglades

Alligatoren in den Everglades

6. Sonne, liebe Sonne (7:41)

…ist das am häufigsten gespielte Stück der gesamten Reise. Ich meine mich, erinnern zu können, dass wir das Stück zum ersten Mal „mit-sprechend“ gehört haben, als wir aus den dünn besiedelten Everglades über Naples bis nach Bonita Springs gefahren sind – bei Sonnenuntergang versteht sich.

Wir alle können es heute noch auswendig – vor allem die letzte Passage (ein Lied des Königs) hat im Auto jedes Mal zum entzückten, gemeinsamen Mitsprechen und Lachen geführt.

Weihnachten in Florida

Weihnachten in Florida

Sonnenuntergang über Naples

Sonnenuntergang über Naples

Sonnenuntergang über Bonita Springs

Sonnenuntergang über Bonita Springs

Delphine in Bonita Springs

Delphine in Bonita Springs

Delphine mögen es zu springen

Delphine mögen es zu springen

Strand bei Bonita Springs Florida

Strand bei Bonita Springs Florida

7. Das Zitronenbäumchen (3:24)

Das Stück „Das Zitronenbäumchen“ hat dazu geführt, dass wir in ganz Florida – immerhin ja der „Sunshine State“ – nach einem Zitronenbaum gesucht haben – leider vergeblich.

Auf dem Weg durch Florida

Auf dem Weg durch Florida

8. So vergesslich (5:02)

Ein verregneter Nachmittag vor einem Motel bei Cape Canaveral lässt mich an dieses Stück denken. Aus dem sonnigen Orlando kommend, stand ein Besuch vom Kennedy Space Center in Cape Canaveral auf dem Plan.

Wie das manchmal allerdings so ist an Orten, an denen es eigentlich nichts zu sehen gibt – man ist gestrandet. So auch hier. Es war früher Nachmittag, ein Besuch des Parks hätte sich nicht mehr gelohnt und so gab es nur noch das Motel, dass ungefähr so groß war, wie das Bett was drin stand…

Naja und da so ein vier-jähriges Kind beschäftigt werden will, fiel die Wahl nach einigen wenigen anderen Aktivitäten, die vor allem mit essen zu tun hatten, auf Hörspiele hören.

So setzten wir uns ins Auto vor dem Motel Zimmer – was Sie natürlich total cool fand – und haben „Der kleine König“ rauf und runter gehört. Warum ich an „So vergesslich“ denken muss, weiss ich heute nicht mehr.

Seit diesem Tag kennt das  Kindlein jedenfalls keine Hotels mehr – egal welche Unterkunftsart sich bietet, das heißt alles „Motel“.

Motel Western Union Cape Canaveral

Motel Western Union Cape Canaveral

Cape Canaveral

Cape Canaveral

9. Träum schön, kleiner König (5:28)

In der Tat der einzige Song, zu dem ich keine Assoziation habe. Wahrscheinlich waren wir nach 50 Minuten „Der Kleine König“ bereits im Dämmerzustand.

Miami mit Kindern

Miami mit Kindern

Ein Jahr später haben wir eine Tour durch Australien gemacht und dieses mal hatte Sie Kopfhörer!

It's only fair to share...
Tweet about this on Twitter0Flattr the authorShare on Facebook0Share on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0Email this to someone

Kommentar verfassen