Italien
Schreibe einen Kommentar

Sardinien erleben mit Kindern – eine Insel zum verlieben

Sardinien Urlaub mit Kindern

Urlaub mit Kindern auf der italinische Insel Sardinien ist sehr zu empfehlen. Sardinien liegt etwa auf gleicher Höhe wie Sizielien und besticht durch sein karibisches Flair. Sardinien ist eine wunderschöne Insel mitten im Mittelmeer, die den Vergleich mit der Karibik nicht scheuen braucht. Das Wasser ist kristallklar und die Strände wunderbar weiß und sauber.

In der Vorsaison ist man sogar noch releativ allein unterwegs und die Unterkünfte sind relativ preiswert.

Sardinien – Hard Facts Unterkünfte, Mietauto etc.

  • Beste Reisezeit ist immer Nebensaison – kurz von und/oder kurz nach der Hochsaison. Die Hotels sind preiswert, die Strände sind leer und die Restaurants sind nicht so gestresst
  • Unterkünfte bekommt man bereits ab €40,- (Ferienwohnung) – Campingplatz für €10,-. In der Hauptsaison sind die Preise doppelt so hoch. Es lohnt sich also wirklich zu schauen, wann man fährt
  • Ein Mietauto bekommt man in der Regel bereits ab € 100,- in der Woche – kleiner Fiat 500 Cinquecento – sau geiles Auto
  • Preise für essen und trinken in Italien sind – wie üblich in Italien – nicht günstig. Pizza kann man allerdings überall für ab €6,- essen gehen

Die Insel entdecken mit Kindern – Sardinien mit dem Mietauto

Sardinien ist nicht sonderlich groß, allerdings auch nicht klein. Eine Autobahn verbindet den Osten mit dem Westen und den Norden mit dem Süden der Insel. Ansonsten schlängelt man sich ausnahmslog durch Serpentinen durch Kurvenreiche Strecken. Auto fahren auf Sardinien macht sehr viel Spaß – wenn man das Auto fahren auf Sardinein verträgt :).

Ob Süden oder Norden muss jeder selbst wissen. Beide Seiten nehmen sich nicht viel. Ich finde, vor allem der Nordosten mit seiner Costa Smeralda und dem Golf von Dorgali und der Strada ORiental der SS225 sehr attraktiv. Viele schöne Strände, traumhafte Buchten, in dem man quasi allein ist.

Das Archipeal La Madalena ist ebenfalls einmalig schön – ein Nationalpark, wie er im Buche steht.

It's only fair to share...</br>Tweet about this on Twitter
Twitter
0Flattr the author
Flattr
Share on Facebook
Facebook
0Share on Google+
Google+
0Share on Tumblr
Tumblr
0Pin on Pinterest
Pinterest
0Email this to someone
email

Kommentar verfassen